Erfahrungsberichte [Vom Kunden für den Kunden]

 

Seit längerer Zeit helfen wir verschiedensten Leuten zu einem neuen Lebensgefühl.

Das Image solcher Produkte leidet jedoch stark unter mangelndem Vertrauen dadurch, dass vieles versprochen wird und nicht die erwünschten Ergebnisse liefert.

Das HCGO.ch - Team möchte diese Vertrauensbrücke stärken. Schreiben sie ihre Erfolgsgeschichte mit HCGO.ch mittels der Rubrik "Kontakt". Mit der Email bestätigen Sie, Ihre Geschichte unter www.hcgo.ch zu veröffentlichen. Dabei können Sie entscheiden ob mit Bild, ohne Bild, mit oder ohne Ihrem Namen und und .

Für uns ist es wichtig, vom Kunden für den Kunden mit wahrheitsgetreuem Inhalt.

 

Es grüsst das HCGO.ch - Team

 

 

 

Ich bin 188cm gross und habe jetzt das Gewicht von 87kg bei einem Alter von fast 30 jahren. Vor rund einem Jahr war mein gewicht noch bei 110kg. Ich habe mich normal und gesund ernährt und machte auch regelmässig Sport im Fitness. Aber mein Gewicht blieb konstant auf den 110kg. Bis ich hörte das die HCG-Oral Kur eine effektive Möglichkeit sein soll mein Gewicht zu reduzieren. Ich war sehrt skeptisch weil es in so kurzer Zeit so gute Ergebnisse erziehlen soll. So wartete ich eine Weile bis ich von Anderen ihre Resultate hörte. Diese waren sehr interessant, alle haben ihr Gewicht reduziert. So habe ich mich entschieden das selber auszuprobieren. Bei der ersten Kur habe ich mein Gewicht um 8kg reduziert und war so begeistert das ich es gleich noch mal machte. Leider mit etwas weniger Erfolg weil ich die Disziplin nicht mehr so aufbrachte mich genau an das Programm zuhalten. Mein erfolg lag bei weiteren 6kg. Danach machte ich eine Pause von einigen Monaten da ich auch sehen wollte ob ich mein Gewicht halten kann. Als ich wieder begonnen habe normal zu essen konnte ich mein Gewicht sehr gut halten. Ich habe ca 1.5kg zugenommen das ist ganz normal. Danach entschloss ich mich nochmals eine HCG-Oral Kur zu machen und habe in 6 Wochen 12 kg abgenommen. Jetzt bin ich 87kg und esse alles. An meinem Essverhalten umgestellt habe ich das ich mehr Reis anstelle von Teigwaren esse und ich Trinke weniger Milch als zuvor. Das ist mein Erlebnis mit der HCG-Oral Kur. Ich empfehle es weil es in einer überschaubaren zeit gut zu meistern ist. Und es sich gut in den Alltag integrieren lässt. Einige meiner Freunde haben es auch ausprobiert alle mit erfolg.

 

 

  

 

Lukas aus Wetzikon ZH

 

 

 

 

Hallo ich bin weiblich, 1,57m , 32 Jahre Alt und kann hcg oral wirklich empfehlen! Ich habe satte 9,3 KG innerhalb von 3 Wochen abgenommen! Ich wiegte vor hcg oral 81,4 KG und nun 72,1 KG! Meine Gewicht kann ich seither gut halten! Zudem habe ich gelernt meine Ernährung umzustellen sowie auf Zucker und fette zu verzichten! Ich habe im Januar wieder vor eine 2. Kur hcg oral zu starten um die übrigen Kilos, ca. 7 noch loszuwerden und somit meinen BMI zu erreichen von 65 KG :))) Liebe Grüsse, Happy Women aus St. Gallen

 

Happy Women aus St. Gallen

 

 

 

Ciao zämä

Ich bin 33 Jahre jung :-) und hatte 96/97 Kilo auf der Wage (o je). Ich hatte mehrere Anläufe mit Fitness. Eigentlich hat mich dies aber nur depremierter gmeacht da ich kein Erfolgsergebniss nach dem Training hatte. Ach ja, ich bin übrigens 1.80m gross (Früher war ich immer so gegen 75 Kilo aber das ist fast 10 Jahre her) Auf jeden Fall nochmals zurück zum Fitness. Mein Training: Drei mal die Woche 45min Stepper und dann Kraft, wenn ich nicht zu faul war habe ich noch ein Ausdehnen gemacht. Auf die Ernährung habe ich meistens geschaut, ausser halt mal beim Familienschlauch oder wenn ich ins Kino ging. All dass hat nichts geholfen. Habe ja erwähnt dass ich mehrere Anläufe dafür brauchte, einmal knapp ein Jahr, dann mal 7 Monate und und und.. schon wieder hat sich der Abo kauf nicht gelohnt. War einfach zu faul und hatte keine Gedult.. 2 Kg nach einem Monat da muss ich ja wieder nen Jojo haben. Ich kriegte zwar mehr Muskeln aber dafür wurden die Kilos nicht besser denn das Fett blieb hartnäckig :-( . letzten Sommer habe ich die Kur von hcgo gmeacht (danke danke :-) ) Ich habe mein Gewicht bis 74 runtergebracht und bin nun seit längerer Zeit glückliche 77 Kg. Jetzt macht es mir auch wieder Spass ins Fitness zu gehen da mein Muskel-Erfolg auch deutlich besser zum Vorschein kommt. Fühle mich wie neu gebohren. In den 23 Tagen konnte ich mich auch darauf einstellen. Währe die Kur 1 Jahr währe das nichts für mich.

Komischer weise habe ich jetzt auch ein anderes Essverhalten. Ich schaue vielmehr auf Details. Esse gesünder, Cafe übrigens immer noch ohne Zucker und ohne Milch hehe. Das Leben hat wie neu für mich angefangen

 

So jetzt aber fertig lustig, muss noch ins Fitness :)

 

PS: In meinem Bekanntenkreis habens auch schon 3 gemacht mit Erfolg

 

 

33Jahre-Jung-und-knackig

 

 

 

Grüezi

Als Erstes möchte ich mich herzlich bei dir bedanken. Dass du persönlich vorbei gekommen bist und mir nochmals alles erklährt hast hat mir zusätzlich vertrauen in die Kur gegeben.Dadurch habe ich auch einen Blick hinter die Kulissen sehen können. Sehr sympathisch danke.

Also, ich bin vor kurzem 50 geworden und das wirklich mit einem neuen Lebensgefühl. Die Kur habe ich am 1. Januar 2013 mit 70,5 Kilogramm begonnen. Am Anfang muss ich sagen ist mir dies ziemlich schwer gefallen, dadurch ich leidenschaftlich Süssigkeiten esse. Am Abend trink ich auch gerne ein Glas Wein oder backe hin und wieder einen feinen Kuchen den ich natürllch auch probieren will.

Nach 3-4 Tagen war ich voll im Geschehen drin. Aleine die tägliche Kontrolle auf der Wage hat mich richtig Ergeizig zum noch Mehr gemacht. Fast jeden Tag konnte ich ein halbes Kilo weniger auf meiner Liste schreiben. An das Essen hatte ich mich langsam gewöhnt. Wenn man Ideen hat kann man schon einiges kombinieren.

Nach 14 Tagen ging es dann nur schwer runter und habe dann eine Kohlsuppe gemacht gefolgt mit einem Apfeltag. Schlussentlich habe ich es geschaft, 11 Kilo runter zu bekommen.

Ich fühle mich jetzt wie ein neuer Mensch. Ich habe durch dies ein ganz anderes Selbswertgefühl bekommen, gehe mehr auf Menschen zu und kleide mich auch anderst. Natürlich musste ich auch meinen Kleiderschrank umstellen.

Ein schönes Geschenk zu meinem 50 Geburtstag danke

 

Elfriede aus Kreuzlingen

 

 

 

Na das ist doch was..

Ich möcht mich kurz vorstellen. Merry heisse ich und lebe im Kreis 10 in mitten von Zürich meiner ganz grossen Liebe!!! :-) ;-)  Eigentlich hat dies aber nicht viel mit dem zu tun, was ich eigentlich erzählen möchte. Aber irgendwie ja schon..

Also, ich lebe in Zürich, arbeite in einem Unternehmen wo man sich selber auch mit presentiert, dass heisst, ich habe einen regen Kundenkontakt. Am Feierabend bin ich viel unterwegs, triff mich mit Freunden in Cafes, gehe shopen, spaziere am See entlang. Wenn dann auch die Temeperaturen so richtig hoch steigen, lass ich es mir nicht nehmen, im Zürisee zu schwimmen und mich dann an der Sonne wieder auf zu wärmen.

Abends ist natürlich Party angesagt!!! Zum aufwärmen ins PurPur und dann weiter in die Clubs.. Partyyyyyy :-)

Was ich sagen will und ich glaube ich spreche für alle Girls in meinem Alter (sag ich jetzt nicht hehe), es gibt nichts schlimmeres als dieses ständige aufregen vor dem Kleiderschrank, nichts passt, alles sieht scheisse aus (sorry ;-)) egal wo hin oder zu welchem Anlass, ob Party oder Chillen, im Geschäft oder im Bikini
Dafür danke ich Euch HCGO.ch !!! Ich bin nicht mehr so gestresst da ich fast alles anziehen kann, ich muss nichts verbergend, ich drück mich auch nicht mehr vor der Bikinisaison

Danke danke danke mmmmmuah HCGO.ch

Habe es meinen Freundinen weitererzählt also macht Euch auf einige Bestellungen gefasst

Tschüss I'm out

 

Merry

20. März 2014/ Züri-City

 

 

 

Hallo zusammen

Ich habe es versucht und bin wirklich sehr zufrieden mit dem Ergebnis obwohl ich ganz ehrlich gesagt nicht daran geglaubt habe. Wollte rund 10 Kilo runter und bin gerade ziemlich happy(Kur abgeschlossen und 8.5 Kg weg). Habe aber bisschen Angst vor den Weihnachtssünden, dass die ganze Mühe umsonst gewesen ist. Ich bin ja noch nicht ganz da, wo ich sein will und darum denke ich, im Januar nach den Festtagen noch einmal eine Kur zu machen. 20 Kilo total wäre mein Ziel also drückt mir die Daumen

 

Mein Name ist ja nicht wichtig drum tschöö

18. Dezember 2014/

 

 

 

 

Hey Leute

 

Fast fertig mit der Kur. Noch bis am 5. Februar und ich bin erlöst. Gar nicht so einfach, die ganzen Lebenseinstellungen auf einen Schlag abzuändern und wie ein Hase zu leben  J .

 

86.5 Kg war die Ausgangslage und Ziel war es, mit 75 Kg abzuschliessen. Heute Morgen noch  hatte ich 77.8 Kg auf der Waage. Wenn ich aber ehrlich bin habe ich das ganze Programm etwas abgeändert. Der Grund dafür ist, dass ich Vegetarier bin. Da Fleischersatz mit Tofu nicht erlaubt ist (glaube ich auf jeden Fall) habe ich meine eigene HCGO-Kur durchgezogen. Karotten zum Beispiel sind ja nicht erlaubt. Da ich aber ohnehin schon auf 100g Fleisch verzichtet und ich auch  nicht irgendwelche andere feinen Sachen als Ersatz (ausser Ei) zu mir genommen habe, habe ich halt bisschen Freestyle gemacht. Karotten habe ich so viel ich nur konnte gegessen, natürlich nur am Mittag oder am Abend. Des Weiteren habe ich auch Orangen und Äpfel so viel gegessen wie ich wollte. Ich habe mir gedacht, wenn ich schon auf das Kalorienreiche Fleisch verzichte esse ich halt etwas mehr Fruchtzucker. Ich habe die Kur schon einmal gemacht, damals vor rund 3 Jahren war ich 98 Kilo und habe 17 Kilo verloren.  Fleischesser war ich auch, habe aber die Kur genau nach der Anleitung befolgt und durchgeführt. Sogar die Ausgleichsfase habe ich durchgezogen. Ich denke, dass deswegen der Erfolg etwas grösser ausging als dieses Mal.

Dieses Mal gehe ich aber als erstes in mein Lieblings-Restaurant ins Tibits nach Zürich und lass mich feiern. Da ich aber keine Lust auf JOJO habe werde ich wohl aber übel noch die Ausgleichsfase hinterher machen.

Alles was ich will ist mich wohl fühlen. Wer denkt, dass es nicht gesund sein soll, so schnell so viel Fett zu verlieren… ist mir doch egal, Hauptsache ich fühle mich wohl.

Von meinen Depressionen, vom Fett im Blut, immer ein voller Magen, Cholesterin, Rückenschmerzen und und… dabei glaube ich, dass schneller Abnehmen tausend Mal besser ist als unzufrieden durch die Welt ziehen.

Nur noch  5 Tage J

 

Tinu R.

1. Februar 2015/  Burgdorf

 

 

 

Es ist kein Zaubermittel aber es wirkt. Schlussendlich sind jetzt 8 Kilo weniger und mehr wollte ich nicht. Ich hoffe nur, es wird sich in den nächsten Tagen nicht wieder zurückmelden. Meine Schwester hat ebenfalls die Kur gemacht und hat mich dann auch dafür begeistern können. Ihr geht es tip top und fühle mich auch grade wie ein neuer Mensch.

 

MfG Martin

25. November 2015

 

Vielen herzlichen Dank für den tollen Support!

Jetzt weiss ich wo ich anklopfen muss wenn die Sommerzeit bevorsteht und mein Bikine nicht ganz sitzt. Ich wollte nur 4 Kilo runter und hat prima hingehauen. Vor hcgo hatte ich es mit der Spritze versucht, war auch super nur der Preis von 600 Franken war es mir nicht mehr wert.

 

Liebe Grüsse XOXO Sabi

19. August 2016

 

 

 

 

Hier könnte Deine Message für alle Neuankömmlinge stehen...

Schreib uns Deine Story und überzeuge mit deinen Worten